Profil des Monats


März 2017

 

1_DEM_PANAGIES_1.jpg 
Ein griechisches Unternehmen sucht Partner für die Entwicklung und Nutzung eines Decision Support System (Entscheidungsunterstützungssystem) auf der Basis von Geoinformationssystemen und Fernerkundungsdaten.

Die vorhandenen oder zu gewinnenden Geodaten, Sensordaten, Orthofotos und 3D-Oberflächenmodellen sollen auf einer Plattform so aufbereitet werden, dass daraus Informationen gezogen werden können, die Verantwortliche bei ihren Entscheidungen unterstützen. Anwendungsbeispiele sind Umweltschutz, Risikoanalyse für Bauprojekte, Raumplanung, Landwirtschaft, Einschätzung der Verschmutzung von Wasser, Luft und Boden, Abschätzung von Klimawandelfolgen sowie Auswirkungen von Naturkatastrophen.

Gesucht werden Partner (Unternehmen und/oder Forschungseinrichtungen) mit umfangreicher Erfahrung zu Geoinformationssystemen sowie Fernerkundung, die sich an einer gemeinsamen Entwicklung beteiligen und/oder das zu entwickelnde System in ihrer Region vermarkten wollen. Auch für die Programmierung der zu schaffenden Plattform werden Partner gesucht. Neben der gemeinsamen Entwicklung ist bei entsprechenden Voraussetzungen auch denkbar, sich gemeinsam an einem EU-geförderten FuE-Projekt zu beteiligen.

Das Unternehmen, welches auch über eigene Infrastruktur zur Fernerkundung verfügt (bemanntes Leichtflugzeug und Drohnen) bietet bereits GIS- und Fernerkundungslösungen an. Dabei reicht die Bandbreite von schlüsselfertigen Angeboten, die sich an fachfremde Nutzer richten bis hin zu spezifischen Angeboten für Fachnutzer, beispielsweise Verkehrs- oder Raumplaner.

Angaben zum griechischen Partner:

Größe des Unternehmens: < 10
Umsatz: < 1 Mio. Euro
Kontaktsprache: Englisch, Griechisch

Ansicht des kompletten Profils auf Englisch

Ihr Ansprechpartner:

Michael Thurm
ATI Küste GmbH
Gesellschaft für Technologie und Innovation
Schonenfahrerstraße 5
18057 Rostock
Telefon: +49 381 12887-30
Telefax: +49 381 12887-11
E-Mail: thurm@ati-kueste.de
Internet: www.ati-kueste.de


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite